Repräsentative Finca mit großem Grundstück und Bauplätzen in bester zentraler Lage

Objektbeschreibung:

Ruhig am Rand von Icod de los Vinos gelegen, strahlt diese Finca ein ganz besonderes Ambiente aus: Eine herrschaftliche Villa, solide errichtet vom Erbauer des Grand Hotel Menzey in Santa Cruz de Tenerife, thront im oberen Bereich des Besitzes von über 7000 m² Fläche. Für Ferienvermietung, Seminare, Events etc. ebenso wie bei eigener Nutzung ist die Lage "direkt am Geschehen" und dennoch in der Natur ideal.

Fußläufig sind der Ortskern von Icod de los Vinos, der berühmte Drago Milenario, die Parks, Cafés, Geschäfte etc. zu erreichen. Andererseits trägt die Lage - mit majestätischem, freiem Meerblick über die Dächer der Stadt hinweg, und unmittelbar umgeben von grünen Hängen, die in die schöne Bergwelt Teneriffas hinaufführen - der Exklusivität dieses Anwesens Rechnung.

Nur die beiden Hauptwohnetagen beinhalten bereits 566 m² Konstruktionsfläche! An der großen Aussichtsterrasse liegen der repräsentative Salon mit zentral angeordnetem Kamin und das elegant ausgestattete Speisezimmer, deren Bar über einen schönen Rundbogen angegliedert ist. Beide Räume haben Parkettfußböden. In den vier Schlafzimmern und zwei Bädern auf gleicher Ebene sowie in der Küche setzt sich die Großzügigkeit fort, die in alle drei Dimensionen geht: Die hohen Zimmerdecken vermitteln ein Gefühl von Offenheit, Freiheit und Beständigkeit. Neben der Küche bieten zwei Vorrats- und Abstellräume viel zusätzlichen Stauraum.

Oben gibt es zwei Schlafzimmer, Abstellräume und ein weiteres Bad, außerdem einen Patio, der mit seiner geschützten Lage sehr gut sowohl für praktische Dinge als auch als weitere Freiluftterrasse bspw. für Gäste dienen kann. Die Dachterrasse ganz oben ist bislang nicht weiter ausgebaut und dient der Wäschetrocknung. Sie bietet aber genügend Platz für eine Ausgestaltung als Aussichtsterrasse mit Rundumblick, reizvolle Möglichkeit insbesondere in Zusammenhang mit einem Umbau des Wasserdepots zu einem Großschwimmbad mit Spa-Angeboten etc. Das Depot liegt im ansteigenden hinteren Grundstück annähernd auf einer Ebene mit der Dachterrasse und ist mit dieser über eine Brücke verbunden, so dass vielfältige Designmöglichkeiten für ein Gesamtkonzept bestehen.

Der Halbkeller der Villa hat noch einmal die komplette Dimension des Gebäudes. Auf 267 m² Fläche gibt es eine große Doppelgarage, eine Bodega und zwei weitere Räume, die für die Bereitstellung ergänzender Gästezimmer, eines Fitnessstudios o.ä. weiteren Platz vorhalten.

Neben dem Haus, direkt an der repräsentativen, weiten Terrasse am Wohnbereich, befindet sich der automatisch bewässerte Ziergarten mit Rasenflächen, Palmen und Obstbäumen. In der terrassierten Hauptanbaufläche steht ein Nebengebäude von ca. 40 m² Fläche für Arbeitsgeräte etc. zur Verfügung. Automatische Tore sichern an zwei Zufahrten die Finca und die Stellflächen für PKW: Ein Tor führt direkt zum Souterrain und der Doppelgarage, die andere in den oberen Teil der Plantagen.

Wertvoll sind ferner zwei separate Parzellen am nördlichen, dem Ort zugewandten Rand des Grundstückes: Die dort an der Straße liegenden, traditionellen Stadthäuser von derzeit nur einer Etage können auf drei Etagen ausgebaut werden, um dort separat Wohnungen oder kommerzielle Flächen für Ladengeschäfte oder Büros zu vermarkten.

Die Finca wird möbliert zum Kauf angeboten.

Lage & Umgebung:

Icod de los Vinos ist ein historisch bedeutsames Städtchen, welches schon in der ersten Zeit der spanischen Besiedlung durch seine fruchtbare Lage mit Wald- und Wasserreichtum Wohlstand und Macht für die ansässige Bevölkerung erreichte. Namensgebend war der Wein, der eine große Tradition des von ausgedehnten Fincas umgebenen Ortes hat, aber auch der Anbau von Zuckerrohr und Getreide prägen die Geschichte von Icod de los Vinos.

Heute verbindet sich hier die Schönheit der gepflegten Bürgerhäuser und farbenprächtigen Gärten mit dem begehrten Flair, das durch viele Bodegas und Weinstuben, aber auch zahlreiche kleine und größere Läden entsteht. Das Wahrzeichen und Touristenmagnet von Icod de los Vinos ist der Drago Millenario, der größte und vielleicht älteste der kanarischen Drachenbäume. Rund um den zentralen historischen Ort gruppieren sich viele in den letzten Jahrzehnten entstandene schöne Häuser und Villen, deren Lage Ruhe und Idylle garantiert und dennoch jederzeit zu Abstechern nach Icod de los Vinos, nach Puerto de la Cruz, in die Berge oder an die Küste lockt. Ein beliebter Badestrand liegt in der geschützten Bucht von San Marcos, die von Appartementanlagen und Hotels eingerahmt ist.


Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

100018

Icod de Los Vinos

872 m²

7.000 m²

8

6

3

-

in Arbeit

€ 1.950.000,-

Ihre Anfrage

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir werden diese umgehend bearbeiten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.