Stilvolles Restaurant mit Meerblick

Gewerbeimmobilie in Alcalá zum Kauf

Gewerbeimmobilie Alcalá

Objektbeschreibung:

Dieses wunderschöne, mit sehr gastlichem und luxuriösem Ambiente ausgestattete Restaurant, liegt nur 20 Meter vom Atlantik entfernt. Seine Lage, seine märchenhafte Aussicht, seine großen Fenster-Schiebetüren entlang des gesamten Restaurants, seinen direkten Zugang zum kleinen Hafen von Alcala und die zahlreichen kostenlosen Parkplätze macht das Restaurant einzigartig in der gesamten Region.

Dieses Restaurant mit Afro - Balinesischer Dekoration, befindet sich im die Feriendorf Alcala, in einer touristischen Gegend nur 200 Meter entfernt vom Gran Hotel "Gran Melia Palacio de Isora". Das Lokal ist vor kurzem renoviert worden, hat eine große und voll ausgestattete Küche, zwei Bars, eine von denen besitzt einen Grill und zwei Lagerräume.

Das Anwesen ist geöffnet und seit 1995 in Betrieb. Es hat alle gültigen Lizenzen und wegen seinem rechteckigen Dachboden und einer Gesamtfläche von 243 m², verfügt es über eine breite Palette von kommerziellen Möglichkeiten: wie z.B. ein Restaurant, Bar, Tauchschule, Geschäft, aber auch Möglichkeiten, die Räume in Ferienwohnungen umzubauen.

Derzeit verfügt das Restaurant über zwei Bereiche: Zum einen das Restaurant und zum anderen die Lounge Bar, beides ist im gleichen Raum integriert. In luxuriöser Atmosphäre bietet es Platz für 120 Personen und viel mehr Plätze, wenn das Restaurant in die Bar integriert wird.

Lage & Umgebung:

Guía de Isora liegt nördlich von Adeje, deren Costa Adeje weithin bekannt ist. An der Küste findet sich um die Playa de San Juan und Alcalá quasi die Fortsetzung der Costa Adeje mit weiteren Stränden. Landschaftlich bildet der Barranco de Erques die natürliche Trennung zwischen den beiden Gemeinden. In dem ansteigenden Gelände, dass sich an den Küstenstreifen anschließt, liegen Siedlungsschwerpunkte wie Chio, Tejina, El Jaral oder Chiguergue, aber auch schöne in Gruppen oder einzeln liegende Fincas und Villen.

Bei Aripe und Chirche wurden bedeutende Zeugnisse der Guanchenkultur gefunden. Traditionelle Architektur und Wohnkultur ist noch vielerorts mit den Häusern zu finden, die in die weicheren Schichten der Felsen integriert wurden und so jeweils zu einem gewissen Anteil durch eine Höhle gebildet werden, außerdem mit den traditionellen, aus Gestein geschichteten Öfen. Die Böden von Guía de Isora tragen die Besonderheit, dass die Gemeinde aufgrund sehr junger poröser Vulkangesteine die wasserreichste des gesamten Südwesten Teneriffas ist, mit über 40 sogenannten Galerien, die das Wasser an die Bedarfszentren verteilen.

Auch hinsichtlich der Gastronomie und Kultur bietet Guia de Isora noch ein sehr authentisches Bild Teneriffas, das einen angenehmen Ruhepol als Gegenstück zu dem lebhaften Küstenstreifen mit seinen stärker touristisch geprägten Restaurants, Bars, Cafeterías und Geschäften bildet.


Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

708002

Alcalá

243 m²

-

-

€ 650.000,-

Ihre Anfrage

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir werden diese umgehend bearbeiten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.